Suche


25.03.2020 - NRW will Corona-Bundeshilfen aufstocken

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Land NRW hat angekündigt, das Bundesprogramm für Liquiditätshilfen aufzustocken und zusätzlich Unternehmen mit 10 bis 50 Beschäftigten Zuschüsse in Höhe von bis zu 25.000 € zu zahlen.

Dazu finden Sie weitere Informationen unter dem Reiter “Service/Liquiditätssicherung” verlinkt.

Bitte beachten Sie unter dem Reiter “Mandantenbrief” auch unsere Sonderausgabe vom 20.03.2020.

Bitte beachten Sie ebenso unter dem Reiter “Aktuelles” unsere Nachricht vom 19.03.2020.

Dank unserer Mitarbeiter/innen sind wir weiter für Sie da.

Daher konnten wir inzwischen auch schon etliche erfolgreiche Anträge zur Stundung von festgesetzten Steuern und zur Herabsetzung von Steuer-Vorauszahlungen wie auch zum Kurzarbeitergeld stellen.

Zum Kurzarbeitergeld finden Sie weitere Informationen unter dem Reiter “Service/Arbeitsagentur” verlinkt.

Hinsichtlich der angekündigten Zuschüsse für Kleinst- und Kleinunternehmen warten wir aktuell allerdings noch auf die entsprechenden Antragsformulare.

Bleiben Sie gesund !

Wir bleiben für Sie am Ball !