Aktuelles


15.09.2022

Vorsicht Lohnabrechnung – Fehlervermeidung ab 01.10.2022

+ mehr erfahren

Karriere


27.09.2022

Für unsere Niederlassung in Lemgo suchen wir eine/n weitere/n Steuerfachangestellte/n (m/w/d).
Für unsere Niederlassung in Lemgo suchen wir eine/n Auszubildende/n zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (m/w/d).
Für unsere Niederlassung in Lage suchen wir eine/n Auszubildende/n zur/zum Steuerfachangestellten (m/w/d).

+ jetzt bewerben

Suche


Heumann + Partner - Ihre Partner mit dem Plus an Beratung

Aktuelles

Erfahren Sie hier immer aktuelle Informationen aus dem Steuerrecht und Neuigkeiten zu unseren Steuerbüros in Lage, Lemgo, Bad Salzuflen und Detmold.

15.09.2022 - Vorsicht ! - Vermeidung teurer Lohnabrechnungsfehler ab 01.10.2022

Ab dem 01.10.2022 gibt es einige wichtige Neuerungen bei Lohn- und Gehaltsabrechnungen aufgrund der Anhebungen von Mindestlohn sowie der Geringfügigkeitsgrenze.

Vermeiden Sie kostspielige Fehler, die zur Entstehung von Phantomlohn führen können.

Sprechen Sie uns gerne an, wir sind vorbereitet !

Oder sehen Sie sich vorab gerne hierzu unsere Erklärvideos an. Direkt zu unseren Videos

Ihre Partner mit dem Plus an Beratung



+ zurück zur Übersicht ...
+ mehr erfahren

01.09.2022 - Energiepreispauschale für Selbständige, Unternehmer und Gewerbetreibende

Jeder, der im Jahre 2022 Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft, Gewerbebetrieb, selbständiger Arbeit und/oder Einkünfte als Arbeitnehmer aus einer aktiven Beschäftigung bezieht, hat Anspruch auf die Energiepreispauschale (EPP), die ihrerseits allerdings wieder steuerpflichtig ist… Die EPP unterliegt jedoch “naturgemäß” nicht der Umsatzsteuer und auch nicht der Gewerbesteuer.

Die Einkommensteuer-Vorauszahlung für das 3. Quartal 2022 wird dazu um 300 € herabgesetzt, sofern keine gleichzeitigen Einkünfte als Arbeitnehmer...

+ mehr erfahren

26.07.2022 - Steuerentlastungsgesetz 2022 - in aller Kürze

Bundestag und Bundesrat haben das Steuerentlastungsgesetz 2022 beschlossen.

Angesichts der hohen Inflation mit einhergehenden empfindlichen Preiserhöhungen insbesondere im Energie- und Lebensmittelbereich hat die Bundesregierung Handlungsbedarf zur steuerlichen Entlastung der Bevölkerung gesehen.

Angestrebt wird eine steuerliche Entlastung von bis zu rund 4,5 Mrd.€ im Jahr 2022.

Vorgesehen sind zum Beispiel:

  • Erhöhung Grundfreibetrag rückwirkend zum 01.01.2022
  • Erhöhung Arbeitnehmerpauschbetrag...

    31.05.2022 - WICHTIG !!! Überbrückungshilfe IV - Antragstellung für April bis Juni 2022

    Die Bundesregierung hat sich entschieden, die Corona-Hilfsprogramme der Überbrückungshilfe am 30. Juni 2022 auslaufen zu lassen. Dann endet auch der den Hilfsprogrammen zugrundeliegende Beihilferahmen. Deshalb endet die Antragsfrist für die Überbrückungshilfe IV, anders als bei den früheren Hilfsprogrammen, bereits kurz vor Ablauf der Förderperiode, nämlich am 15. Juni 2022.

    Wichtige Informationen zur Stellung von Überbrückungshilfe IV-Anträgen für die Monate April bis Juni 2022:

    Bislang noch kein Überbrückungshilfe...


    18.02.2022 - Transparenzregister - Frist der Mitteilungsfiktion endet bald !

    Mit Inkrafttreten des Transparenz-Finanzinformationsgesetzes (…) am 01.08.2021 (!) ist das Transparenzregister nicht nur umfassend überarbeitet und an das EU-Recht angepasst worden. Es ist damit auch zu einem Vollregister geworden, womit die bisherige sogenannte Mitteilungsfiktion entfallen ist. Zudem ist der Katalog der meldepflichtigen Tatbestände erweitert worden.

    Zu melden sind die wirtschaftlich Berechtigten. Dazu zählen natürliche Personen, in deren (un)mittelbarem Eigentum oder unter deren (un)mittelbarer Kontrolle eine juristische...


    30.12.2021 - Grundsteuerreform und Grundsteuererklärung

    Wir sind vorbereitet !

    2022 tritt das Gesetz zur Grundsteuerreform in Kraft. Über 30 Millionen Immobilien müssen bis zum (derzeit noch) 31.10.2022 auf den Stichtag 01.01.2022 neu bewertet werden mittels einer sogenannten Feststellungserklärung, die beim Finanzamt in digitaler Form einzureichen ist. Ab 2025 werden die neuen Berechnungen der Grundsteuer zugrunde gelegt.

    Der früheste Zeitpunkt zur – ausschließlich – elektronischen Übermittlung dieser Steuererklärung soll der 01.07.2022 sein. Bis dahin sind schon etliche...


    03.09.2021 - Investitionen - Endspurt 2021 für bewegliche Anlagegüter

    Wer in der kommenden Zeit Investitionen in das bewegliche Anlagevermögen plant bzw. tätigen möchte oder muss, sollte prüfen, ob diese noch in 2021 realisiert werden können, jedenfalls dann, wenn man steuerlich noch die degressive Abschreibung in Anspruch nehmen möchte.

    Hintergrund:

    Für bewegliche Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens, die in den Jahren 2020 und 2021 angeschafft oder hergestellt wurden bzw. werden, kann statt der linearen Abschreibung eine degressive Abschreibung in Höhe von bis zu 25 %, höchstens dem 2,5-fachen...


    30.06.2021 - Grunderwerbsteuer - Änderungen bei Share Deals

    Der Bundestag hat das Gesetz zur Eindämmung sogenannter Share Deals, mit denen Immobilieninvestoren bislang die Grunderwerbsteuer umgehen konnten, beschlossen.

    Die Änderungen gelten ab 01.07.2021.

    Hintergrund:

    Kauften Immobilieninvestoren statt einer Immobilie Anteile an einem Unternehmen, welches Eigentümer der Immobilie ist, blieben diese Share Deals (Anteils-Erwerbe) bislang grunderwerbsteuerfrei, solange Investoren weniger als 95 % der Unternehmensanteile kauften.

    Problem für den Fiskus:

    Oft übernahmen...


    31.03.2021 - Umzug Niederlassung Lemgo

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    es ist geschafft. Das Team von Heumann + Partner Lemgo ist umgezogen(zurück) in die Bismarckstraße 29 in Lemgo.

    Seit dem 29.03.2021 sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den neuen/alten Räumlichkeiten in Lemgo für Sie wieder erreichbar (inklusive Telefon, Fax und E-Mail !!!).

    Wir freuen uns auf Ihren ersten Besuch in unserer neuen/alten Wirkungsstätte und verbleiben bis dahin

    mit den besten Grüßen

    Ihre Partner mit dem Plus an Beratung

    ...

    18.02.2021 - Neustarthilfe für Soloselbständige

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    laut Pressemitteilung des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) können Soloselbständige, die im Rahmen der Überbrückungshilfe III keine Fixkosten geltend machen, aber gleichwohl schwer von der Corona-Pandemie betroffen sind, nunmehr einmalig eine sogenannte Neustarthilfe von bis zu 7.500 € erhalten.

    Für die Verwendung der Neustarthilfe gäbe es keine Vorgaben. Die Neustarthilfe würde wie die anderen Zuwendungen aus der Überbrückungshilfe als steuerbarer Zuschuss gewährt und nicht auf die...


    11.02.2021 - Überbrückungshilfe III - Antragstellung gestartet

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    laut Pressemitteilung des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) ist die Möglichkeit zur Antragstellung für die Überbrückungshilfe III am gestrigen Nachmittag freigeschaltet worden und seither online.

    Unternehmen, die von der Corona-Pandemie sowie dem aktuellen Teil-Lockdown massiv betroffen sind, können danach für die Zeit bis Ende Juni 2021 staatliche Unterstützung in Höhe von monatlich bis zu 1,5 Mio€ erhalten. Diese müsste nicht zurückgezahlt werden. Die endgültige Entscheidung über...


    15.12.2020 - Bundesfinanzministerium bündelt Daten zu Corona

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    laut Pressemitteilung vom heutigen Tage stellen das Bundesinnenministerium (BMI), das Bundesfinanzministerium (BMF) und das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) in Kooperation mit dem Statistischen Bundesamt (Destatis) ab dem 15. Dezember 2020 mit dem „Dashboard Deutschland“ aktuelle Informationen zur Bewertung der wirtschaftlichen Lage auf einer öffentlich zugänglichen Online-Plattform bereit. Zuverlässige Informationen seien in einer wirtschaftlichen Krise, wie durch die Corona-Pandemie ausgelöst, wichtiger...


    10.12.2020 - FAQs Überbrückungshilfen und Corona-Informationen

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    es wurde eine Verlängerung der Überbrückungshilfe für einen neuen Förderzeitraum September bis Dezember 2020 beschlossen. Die Antragsvoraussetzungen wurden etwas modifiziert, das grundsätzliche Gerüst und die Art der Antragstellung werden jedoch in gleicher Weise wie für die Überbrückungshilfe I fortgeführt. Wer sich bereits für die Antragstellung zur Überbrückungshilfe I registriert hat, kann auch Anträge für die Überbrückungshilfe II stellen.

    Die Bundessteuerberaterkammer hat Informationen...


    30.09.2020 - Fristende TSE für Kassen

    Heute endet die Nichtbeanstandungsregelung für Kassensysteme ohne eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung, kurz TSE. Elektronische Kassensystem sollten also bis zum 30.09.2020 nachgerüstet sein, um den Vorgaben der Finanzverwaltung (BMF) zu entsprechen. Aufgrund von Verzögerungen im Zertifizierungsverfahren waren bekanntlich derartige Systeme bis Anfang des Jahres 2020 nicht verfügbar, so dass fast alle Landesfinanzverwaltungen, außer das Land Bremen, einen Aufschub zur Nachrüstung mit dem TSE bis zum 31.03.2021 gewährt haben....


    08.07.2020 - NRW stockt Überbrückungshilfe auf

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ende Juni ist das zweite Corona-Steuerhilfegesetz verabschiedet worden.

    Bitte beachten Sie unter dem Reiter “Mandantenbrief” dazu die Sonderausgabe IV zu Corona unserer Mandanteninformationen sowie unter dem Reiter “Aktuelles” unsere Nachrichten der letzten Monate.

    Da der Bund wie schon bei der seinerzeitigen Soforthilfe keinen Zuschuss zum entgangenen Unternehmerlohn leistet und stattdessen auf die Grundsicherung verweist, ergänzt das Land Nordrhein-Westfalen die Überbrückungshilfe...


    03.07.2020 - Senkung Umsatzsteuersätze und Überbrückungshilfe

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    vergangenen Montag ist das zweite Corona-Steuerhilfegesetz verabschiedet worden.

    Bitte beachten Sie unter dem Reiter “Mandantenbrief” dazu die auf Stand heute aktualisierte Sonderausgabe IV zu Corona unserer Mandanteninformationen sowie unter dem Reiter “Aktuelles” unsere Nachrichten der letzten Monate.

    Bereits seit Ende März unterstützen wir unsere Mandanten auch erfolgreich bei Anträgen zur Stundung von festgesetzten Steuern und zur Herabsetzung von Steuer-Vorauszahlungen wie...


    05.06.2020 - Konjunktur- und Zukunftspaket 2020

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    vergangenen Mittwoch hat die Koalition die geplanten steuerlichen und wirtschaftlichen Maßnahmen zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise Betroffene veröffentlicht.

    Bitte beachten Sie unter dem Reiter “Mandantenbrief” dazu die heute schon aktualisierte Sonderausgabe III zu Corona unserer Mandanteninformationen sowie unter dem Reiter “Aktuelles” unsere Nachrichten der letzten Monate.

    Bereits seit Ende März unterstützen wir unsere Mandanten auch erfolgreich...


    14.04.2020 - Weiteres BMF-Schreiben zu steuerlichen Maßnahmen in der Corona-Krise

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    vergangenen Donnerstag hat das Bundesfinanzministerium weitere steuerliche Regelungen und Maßnahmen zur Förderung der Hilfe für von der Corona-Krise Betroffene veröffentlicht. Auch dieses Schreiben erhalten Sie unter dem Reiter “Service” zum download.

    Hierin geht es im Wesentlichen um gemeinnützige Organisationen wie Vereine und Stiftungen, aber auch gesellschaftliches Engagement und Ehrenamt.

    Behandelt werden u.a. Themen wie

    • vereinfachter Zuwendungsnachweis • Spendenaktionen...


    07.04.2020 - KfW-Schnellkredit beschlossen

    Laut Pressemitteilung des Bundesfinanzministeriums hat die Bundesregierung einen weitergehenden Schutzschirm für den Mittelstand angesichts der Herausforderungen der Corona-Krise beschlossen. Auf Basis des am 03.04.2020 von der EU-Kommission veröffentlichten angepassten Beihilfenrahmens (sog. Temporary Framework) habe die Bundesregierung umfassende KfW-Schnellkredite für den Mittelstand eingeführt.

    Die wichtigsten Eckdaten in Kürze:

    Unter der Voraussetzung, dass ein mittelständisches Unternehmen im Jahr 2019 oder im Durchschnitt...


    03.04.2020 - Umsatzsteuer auf Corona-Sachspenden soll entfallen

    Unternehmen, die jetzt während der Corona-Krise Schutzmasken und Desinfektionsmittel in Form von Sachspenden an Krankenhäuser, Arztpraxen und Pflegeheime zuwenden, sollen darauf bis Ende 2020 keine Umsatzsteuer abführen müssen. Laut Deutscher Presse-Agentur haben Bund und Länder beschlossen, solch vorbildliches Engagement für das Gemeinwohl unbürokratisch zu unterstützen. Die Sonderregelung gelte ab sofort und voraussichtlich bis zum Jahresende. “Wir unterstützen all jene, die sich solidarisch gegen diese Krise stemmen”, habe...


    27.03.2020 - NRW-Soforthilfe soll heute Mittag starten

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    der Ankündigung des Landes NRW, das Bundesprogramm für Liquiditätshilfen aufzustocken, sollen ab heute Mittag Taten folgen, was das elektronische Antragsverfahren angeht.

    Die entsprechende Internetseite dazu und weitere Informationen finden Sie unter dem Reiter “Service/Liquiditätssicherung” verlinkt.

    Bitte beachten Sie unter dem Reiter “Mandantenbrief” auch unsere Sonderausgaben vom 26.03.2020 und 20.03.2020.

    Bitte beachten Sie ebenso unter dem Reiter...


    25.03.2020 - NRW will Corona-Bundeshilfen aufstocken

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    das Land NRW hat angekündigt, das Bundesprogramm für Liquiditätshilfen aufzustocken und zusätzlich Unternehmen mit 10 bis 50 Beschäftigten Zuschüsse in Höhe von bis zu 25.000 € zu zahlen.

    Dazu finden Sie weitere Informationen unter dem Reiter “Service/Liquiditätssicherung” verlinkt.

    Bitte beachten Sie unter dem Reiter “Mandantenbrief” auch unsere Sonderausgabe vom 20.03.2020.

    Bitte beachten Sie ebenso unter dem Reiter “Aktuelles” unsere...


    19.03.2020 - BMF Schreiben zu Corona und weitere Informationen

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    heute hat das Bundesfinanzministerium die Regelungen zur Stundung von bereits fälligen oder fällig werdenden Steuerbeträgen veröffentlicht. Dieses Schreiben erhalten Sie unter dem Reiter “Service” zum download. Eine wesentliche Vereinfachung ist derzeit noch nicht zu erkennen, da für die Beantragung die Darlegung der persönlichen Verhältnisse verlangt wird.

    Darüber hinaus unterstützen wir unsere Mandanten bereits seit einigen Tagen ebenso bei Anträgen zur Stundung von festgesetzten...


    01.08.2018 - Annette Haensel feiert Jubiläum

    Heute vor 45 Jahren begann Annette Haensel ihre Ausbildung zur Steuerfachangestellten bei der Heumann + Partner Steuerberatungsgesellschaft mbB in Lage. Ihre große Passion war von Beginn an die Sekretariatsarbeit, vornehmlich das Schreiben von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen. Was anfangs auf der Schreibmaschine begann, erledigt sie heute an einem modern ausgestatteten Edv-Arbeitsplatz in Bad Salzuflen, nachdem sie zuvor auch über 30 Jahre in der Lemgoer Niederlassung tätig war. Zusätzlich beinhaltet ihre Tätigkeit einen großen Teil...


    25.07.2018 - Experte für Gemeinnützigkeit

    Nun ist es auch “amtlich”.

    Herr Steuerberater Dipl.-Kfm. Bernd Wiedemeier ist als Zertifizierter Berater für Gemeinnützigkeit (IFU / ISM gGmbH) anerkannt worden.

    Neben seinen fachlichen Schwerpunkten im internationalen Steuerrecht sowie im Bereich öffentlich-rechtlicher Gebietskörperschaften betreut er schon seit rund zwei Jahrzehnten etliche Vereine, Stiftungen, Verbände und gemeinnützige Gesellschaften rund um die Themen Steuerrecht und Rechnungslegung regional wie überregional in unterschiedlichsten Größenordnungen.

    Alle...


    19.06.2018 - Wieder Viertelfinale

    Beim legendären Hobbykick der TSG Holzhausen/Sylbach am 31.05.2018 (Fronleichnam) stürmte wie in den Vorjahren auch wieder ein Team von Heumann + Partner and friends die Eichenkampfbahn. Bei kanarischem Traumwetter wurde die Vorrunden-Gruppe A mit 9 Punkten aus 3 Spielen bei 0 Gegentoren trotz namhafter Wettbewerber klar dominiert. Im Viertelfinale ereilte uns gegen einen Gegner auf Augenhöhe dann leider wieder das Verletzungspech. Als uns in der rasant und überlegen geführten Partie dann aber auch noch das eine oder andere Mal der Torjägerinstinkt...


    17.01.2018 - Spendenübergabe bei Radio Lippe

    Für unsere alljährliche Spende statt Weihnachtskarten und Geschenken hatten wir uns 2017 zu Gunsten der Aktion Lichtblicke von Radio Lippe entschieden.

    Freudig überrascht waren wir von der prompten Einladung unseres Lieblingssenders (und neuen Nachbars in Detmold) zwecks “offizieller” Übergabe vor Ort.

    Gerne haben wir diese Einladung angenommen und bedanken uns auch noch einmal an dieser Stelle bei Pia Schlegel, Mario Lüke und Berry Vitusek für die hochinteressante Studioführung.

    Macht weiter so !

    Wir...


    02.01.2018 - Wir sind umgezogen in Detmold !

    Vorletzte Woche war es so weit.

    Unser Team hat neue, freundliche Büroräume in zentraler Lage von Detmold bezogen.

    Seither erreichen Sie uns in der

    Lageschen Straße 19 32756 Detmold

    Die übrigen Kontaktdaten sind natürlich unverändert geblieben.

    Wir freuen uns, Sie in unseren neuen Kanzleiräumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

    Ihre Steuerberater Detmold



    + zurück zur Übersicht ...

    18.09.2017 - Heumann + Partner hilft

    Der Tod ihres Assistenzhundes „Sunny“ im vergangenen Jahr hat der seit frühester Kindheit gelähmten Stefanie aus Lippe einen schweren Schlag versetzt. Im diesem Frühjahr hat sie seitens der Kynos Stiftung einen neuen Hund namens Aaron vermittelt bekommen, der allerdings noch seine Ausbildung zum Behindertenbegleithund durchlaufen muss, was sehr viel Geld kostet, von den Krankenkassen indes nicht finanziell unterstützt wird. Schon im vergangenen Jahr sind wir auf privatem Wege darüber informiert worden, dass Stefanie sich einen neuen Assistenzhund...


    15.06.2017 - Erfolgreich auch im Fußball

    Beim traditionellen Hobbykick der TSG Holzhausen/Sylbach an Fronleichnam stürmte wie alljährlich auch wieder ein Team von Heumann + Partner and friends die Eichenkampfbahn. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde die Gruppe A in der Vorrunde mit 9 Punkten aus 3 Spielen klar dominiert. Im Viertelfinale ereilte uns gegen einen starken Gegner dann leider frühzeitig das Verletzungspech. Als uns dann während der taktisch hochklassig geführten Partie auch noch das Glück bei der Möglichkeit in Führung zu gehen verließ, war es beim postwendenden...


    01.02.2017 - Steuerberater aus Leidenschaft feierte 70. Geburtstag

    Der Mitbegründer der Heumann + Partner Steuerberatungsgesellschaft mbB in Lemgo, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Dipl.-Kfm. Siegfried Pick, feierte am 01.02.2017 sein 70. Wiegenfest. Der Jubilar hat die Entwicklung des Unternehmens über mehrere Jahrzehnte mit seinem umfassenden steuerlichen wie wirtschaftlichen Sachverstand und seinen unternehmerischen Fähigkeiten entscheidend beeinflusst, gestaltet und vorangetrieben. So entstanden in den vergangenen 45 Jahren über die Standorte Lage und Lemgo hinaus noch die Niederlassungen in Bad Salzuflen...


    01.07.2016 - Bernhard Lütkefels hat 25-jähriges Arbeitsjubiläum

    Am 01.07.1991 begann Bernhard Lütkefels seine Arbeit als Buchhalter in der Lemgoer Niederlassung der Heumann + Partner Steuerberatungsgesellschaft mbB. Dabei betreut er bis heute gewerbliche Mandanten primär bei der Erstellung der monatlichen Finanz-, Lohn- und Anlagenbuchführungen.

    In seiner Freizeit engagiert er sich im Briefmarkenverein der Alten Hansestadt Lemgo e.V., dessen Vorstand er 12 Jahre als Schriftführer angehörte. Ferner hält er sich mit Sport und Wandern fit. Seine weitere große Leidenschaft ist die Aquarell-Malerei....


    01.04.2016 - Birgit Busch feiert 25-jähriges Arbeitsjubiläum

    Vor nunmehr 25 Jahren begann Birgit Busch ihre Arbeit als Bilanzbuchhalterin und Steuerfachangestellte in der Lemgoer Niederlassung der Heumann + Partner Steuerberatungsgesellschaft mbB. Seit knapp 19 Jahren verstärkt sie nun aber schon die Niederlassung Bad Salzuflen. Dabei betreut sie etliche Mandanten primär bei der Erstellung von Jahresabschlüssen nebst der Anfertigung der entsprechenden gewerblichen und privaten Steuererklärungen, aber auch bei den monatlichen Finanz- und Anlagenbuchführungen.

    In ihrer Freizeit kann sie am bestem...


    01.05.2015 - Neue Niederlassung in Detmold

    Um den Ansprüchen unserer Kunden und Mandaten stets gerecht zu werden, wachsen wir kontinuierlich. Daher freuen wir uns, Ihnen unsere neue Niederlassung in der schönen Residenzstadt Detmold vorstellen zu dürfen.

    Ab sofort begrüßt Sie unser Team dort in der Van-Melle-Straße 1 und kümmert sich, wie gewohnt, um Ihre Anliegen rund um die Themen Steuerberatung, Buchführung und Unternehmensberatung. Schauen Sie mal vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Ihre Partner mit dem Plus an Beratung

    Heumann + Partner Steuerberatungsgesellschaft...


    15.01.2015 - Angemessenheit von betrieblichen PKW-Anschaffungskosten

    Für betriebliche Zwecke benötigen Unternehmer oftmals Firmenfahrzeuge. Fallen die Anschaffungskosten jedoch sehr hoch aus oder werden mehrere PKWs in den Betrieb aufgenommen, kann der Betriebsausgabenabzug hierfür von der Finanzverwaltung ganz oder teilweise verweigert werden. Hierzu hat der Bundesfinanzhof vor Kurzem Stellung bezogen (BFH 29.04.2014, VIII R 20/12). Laut Gesetz sind aus Sicht des Steuerpflichtigen vermeintlich betrieblich veranlasste Aufwendungen, die die private Lebensführung des Steuerpflichtigen berühren, vom Betriebsausgabenabzug...


    01.08.2014 - Hella Atzpodin steht Mandanten seit 40 Jahren zur Seite

    Hella Atzpodin

    Seit nunmehr schon vier Jahrzehnten unterstützt Hella Atzpodin die Heumann + Partner Steuerberatungsgesellschaft in Lemgo. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung zur Steuerfachangestellten widmet sie sich bis heute intensiv allen Aufgabenstellungen rund um die Finanz- und Lohnbuchführung zahlreicher zufriedener Mandanten und berät diese auch bei allen Fragen zur Lohnsteuer und Sozialversicherung.

    In ihrer Freizeit genießt Sie gerne die Natur beim Wandern oder entspannt sich beim Yoga oder Malen.

    Alle Partner sowie Kolleginnen und Kollegen...


    20.03.2014 - Die strafbefreiende Selbstanzeige - Der Weg zur Steuerehrlichkeit

    Die strafbefreiende Selbstanzeige wird derzeit aufgrund aktuell bekannt gewordener Fälle in der Öffentlichkeit vielfach diskutiert.

    Wir beschäftigen uns bereits seit Jahrzehnten – unabhängig von aktuellen Diskussionen – mit diesem Thema und haben seither bereits etlichen Mandanten erfolgreich den Weg zurück in die Steuerehrlichkeit geebnet. Jedes diesbezügliche Mandat hat seine ganz speziellen Besonderheiten, die es zu beachten gilt. Denn nicht jede Korrektur einer Steuererklärung ist mit einer strafbefreienden Selbstanzeige...


    16.12.2013 - Umsatzsteuer: Fehlerhafte Rechnungen können teuer werden

    In der Praxis kommt es immer wieder vor, dass Rechnungen auf einen „falschen“ Adressaten ausgestellt werden. In diesem Fall wird der Kunde meist gebeten, die Rechnung zu vernichten oder zurückzuschicken und eine neue Rechnung wird versandt. Diese Lösung kann durchaus zu Problemen führen, da nach Auffassung des Gesetzgebers und der Finanzverwaltung durch die nicht ordnungsgemäße Stornierung, sondern lediglich Vernichtung der Rechnung eine Gefährdung des Steueraufkommens vorliegt.

    Die Folge ist eine doppelte Umsatzsteuerschuld einschließlich...


    17.09.2013 - Experte für Unternehmensnachfolge

    Der zuständige Fachausschuss des Deutschen Steuerberaterverbandes hat Herrn Steuerberater Achim Stock als Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) anerkannt.

    Neben seinen fachlichen Beratungsschwerpunkten im Erbschaft-, Schenkung- und Umwandlungsteuerrecht hat er schon etliche interne wie externe Unternehmensnachfolgen erfolgreich begleitet. Dabei stehen neben der steuerlich optimalen Gestaltung auch die richtige Rechtsformwahl und ein etwaig notwendiger Interessenausgleich der Beteiligten im Vordergrund. So hat er auch schon die...