Suche


Rechtsberatung

Als Steuerberater sind wir ausdrücklich zur beschränkten – tätigkeitsbezogenen – Rechtsbesorgung befugt.
In folgenden Fällen dürfen wir Ihnen direkt helfen:

Vertretung vor Finanzbehörden, Finanzgerichten und dem Bundesfinanzhof

Weicht die Steuerfestsetzung seitens der Finanzbehörde gegenüber der beantragten Festsetzung ab oder kommt es im Rahmen von Betriebsprüfungen zu unterschiedlichen Auffassungen, so stehen dem Steuerpflichtigen Rechtsmittel zur Verfügung. Diese reichen von Einsprüchen gegen Bescheide bis hin zu Klagen beim zuständigen Finanzgericht.
Objektiv sind die Erfolgsaussichten in der Regel gering. Misserfolge beruhen indes nahezu ausschließlich auf mangelnder Erfahrung in Sachverhaltsdarstellungen bzw. mangelnder Stichhaltigkeit in der rechtlichen Argumentation.
Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in finanzgerichtlichen Prozessen haben wir in den letzten 40 Jahren eine weit überdurchschnittliche Erfolgsquote verzeichnen können.
Selbst im Falle eines Unterliegens bei gleichzeitiger Nichtzulassung der Revision durch die Finanzgerichte, haben wir in vielen Fällen die Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision beim höchsten deutschen Finanzgericht, dem Bundesfinanzhof, gewinnen und im eigentlichen Revisionsverfahren beim Bundesfinanzhof nicht selten den Prozess noch zu Gunsten unserer Mandanten zu Ende führen können. Dies braucht zwar auch Zeit und Kraft, hat den für uns zuständigen Finanzgerichten jedoch auch einen gewissen Respekt eingeflößt, von dem alle unsere Mandanten profitieren.

Vertretung in Steuerstrafverfahren

Foto © Hans-Jörg Nisch - fotolia.com

Die Zahl der in Deutschland in den letzten Jahren eingeleiten Steuerstrafverfahren hat stark zu genommen. Immer häufiger geschieht dies auch schon im Zusammenhang mit turnus- bzw. routinemäßigen Betriebsprüfungen.
In einer solchen teilweise existenzbedrohenden Situation muss sich der Steuerpflichtige unverzüglich an seinen Steuerberater und/oder Strafverteidiger wenden, um keinerlei Fehler zu begehen und über seine besonderen Rechte in Kenntnis gesetzt zu werden.
Auch auf diesem Rechtsgebiet verfügen wir über jahrzehnte lange Erfahrung. Unseren Mandanten kommt insbesondere zu Gute, dass wir einen auf diesem Gebiet erfahrenen Strafverteidiger gleich mit stellen können.

Foto © Hans-Jörg Nisch – fotolia.com

Übrige Rechtsberatung

In Angelegenheiten, die mit unseren Aufgaben als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in unmittelbarem Zusammenhang stehen, übernehmen wir auch die übrige steuer- sowie wirtschafts- und gesellschaftsrechtliche Beratung.
Dabei stehen die Entwürfe, Gestaltung und/oder Überprüfung von Verträgen an erster Stelle. Aber auch die Umstrukturierung einzelner Unternehmen bzw. Unternehmensteile sowie ganzer Unternehmensgruppen sind Aufgaben, die immer wieder an uns heran getragen werden.
Dabei profitieren unsere Mandanten nicht zuletzt von den bei uns beschäftigten Rechtsanwälten.
Für eine weitergehende unternehmensnahe Unterstützung aus den unterschiedlichsten Bereichen des Zivil- und Strafrechts verweisen wir auf die Dienstleistungen unserer Schwestergesellschaft

Kanzlei Pick & Sugland
Rechtsanwälte, Bad Salzuflen
www.pick-sugland.de